· 

Silvester 2017

Heute ist der letzte Tag im Jahr 2017 und Tag 40 mit Stoma.

Es ist der Wahnsinn, was dieses Jahr alles passiert ist. Nicht nur bei mir, auch im Freundeskreis. Es war kein schönes Jahr. Nun kommt noch dazu, dass ich offiziell ab morgen keinen Job mehr habe. Mein Arbeitgeber hat meinen Arbeitsvertrag nicht verlängert. Traurig, da es wirklich ein toller Job war und ich hatte die besten Arbeitskollegen der Welt! Meinen Nebenjob kann ich wohl auch sehr lange nicht oder auch gar nicht mehr ausüben, da die Arbeit im Altenheim wahrscheinlich zu hart ist. Ich mache mir schon Gedanken darüber, was ich machen soll, wenn ich wieder fit bin. Ich bin zwar erst mal bis zur nächsten Operation krank geschrieben, also bis Ostern mindestens, aber über eine Alternative muss ich ja trotzdem nachdenken. Es ist schon komisch jetzt nur rumliegen zu können. Das ganze Jahr über zwei Jobs und zig andere Dinge, die meine ganze Freizeit in Anspruch genommen haben. Und jetzt? Von 100% auf 0%. 

Zwangspause. Aber wer weiß, wofür das gut ist. Alles hat einen Sinn, ich weiß nur noch nicht welchen er in meinem Fall hat. 


So, das war für dieses Jahr der letzte Eintrag. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Auf das es besser wird als das alte. Weniger Leid, weniger Schmerzen, ganz viel Mut und Gesundheit! Danke an alle, die mich so unglaublich unterstützen! Und danke dafür, dass ich so viele tolle Menschen über Facebook (270 Abonnenten) und Instagram (590 Abonnenten) kennenlernen durfte! Ihr seid toll! Bis zum nächsten Jahr! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0