· 

CED und Paleo

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa treten immer häufiger auf.

Viele Jahre wurde der Darm in der Forschung, aber auch in der Gesellschaft als zweitrangig betrachtet.

Dabei ist der Darm sozusagen unser zweites Gehirn und das Einfallstor in unseren Körper.

Daher sollten wir sehr auf die Gesundheit unseres Darms achten!

Schwierig wird es bei den Darmerkrankungen Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Diese Krankheiten sollten immer von einem Arzt kontrolliert werden.

FAZIT:

Wie so oft hilft eine geeignete Ernährung, wie die Paleo-Diät dabei, die Symptome im Zaum zu halten und für eine Besserung zu sorgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0