· 

Verschiedenes

HABT IHR REZEPT-IDEEN? HER DAMIT! ICH FREU MICH ÜBER MAILS VON EUCH

Früchte-Protein-Shake

Ich habe 300 ml Mandelmich mit 3 Löffeln Vanille-Whey gemixt. Ein große Hand voll gemischte Früchte, noch einmal durchquirlen und fertig. Geht schnell und hält lange satt.

Schokoladen-Soße

2 Hand voll getrocknete und entkernte Datteln in einen Standmixer geben und so viel Wasser hinzugeben, bis alle Datteln bedeckt sind. Ca eine Stunde quellen lassen. Danach das Ganze gut durchmixen. Ich siebe die Flüssigkeit dann einmal, damit auch alle Stückchen raus sind. Das Durchgesiebte wieder in den Mixer geben, 2 EL Backkakao und wem es zu dickflüssig ist noch etwas Mandelmilch. Dann noch einmal gut verquirlen lassen. Fertig ist die Paleo-Schoko-Soße. Ich gebe davon immer etwas in eine Tasse Mandelmilch, so habe ich einen tollen Kakao.

Pastinaken Chips

Für zwei Personen benötigt ihr ca 6 Pastinaken. Diese werden geschält und in dünne Scheiben geschnitten. 2 EL Kokosöl schmelzen lassen und die Pastinakenscheiben damit mischen. Danach salzen oder auch noch andere Gewürze benutzen (mir reicht Salz) und auf einem Blech mit Backpapier für 20 Minuten bei 200 Grad backen.

raw riegel

Du benötigst 2 TL Kakaopulver, 1 EL Honig, 1 Hand voll Mandeln, 1 Hand voll Walnüsse, 2-3 Hand voll getrocknete Feigen oder Datteln. Alle Zutaten werden im Standmixer pürriert, bis eine klebrige Masse entsteht. Ist es noch zu trocken und klebt nicht richtig zusammen, gibst du noch ein paar von den Feigen dazu. Jetzt kannst du Riegel Formen. Im Kühlschrank härten die Riegel dann ca 3-4 Std aus.

mandelmilch

Zutaten

200 g Mandeln

1 l Wasser

1 TL Vanillepulver (b.B)

1 TL Honig (b.B.)

1 Prise Salz

 

Die Mandel in einem Sieb gut durchspülen und in eine große Schüssel geben. Einen Liter Wasser hinzugeben und abgedeckt 12-14 Std. einweichen lassen. Danach die Mandeln wieder in einem Sieb durchspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit einem frischen Liter Wasser kommen die Mandeln in einen Standmixer. Nun kann man optional die anderen Zutaten beifügen und auf höchter Geschwindigkeit pürrieren. Aufgrund der Nussreste wird das Ganze dann durch ein Passiertuch in ein großes Gefäß gepresst, bis auch der letzte Rest Flüssigkeit raus ist.

Die selbstgemachte Mandelmilch ist luftdicht verschlossen bis zu vier Tage im Kühlschrank haltbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0